415 640 1000 1000 1000

+49 (0) 202 - 37 18 115

Trainings zum Thema
"Reden & Verständnis"

Kommunikation verstehen und richtig anwenden

Kerninhalte: Menschenbild, Leitlinien und Ethik | Die fünf Repräsentationssysteme | Kalibrierung und Rapport | Ressourcen und Glaubenssysteme

Dauer: 1/2 Tag

Nur wer seinen Gegenüber versteht, kann sinnvoll und effektiv kommunizieren. In diesem Workshop vermitteln wir das grundlegende Verständnis unserer Sprache und des nonverbalen Verhaltens. Mit Beispielen aus der Praxis erlernt der Teilnehmer, wie sich Vertriebsprofis innerhalb kürzester Zeit auf ihre Kunden einstellen können und mit ihnen "auf Augenhöhe" kommunizieren. Anhand mehrerer Gruppenarbeiten können die Teilnehmer das Erlernte im Praxistest ausprobieren und diese Erfahrungen unmittelbar in den Arbeitsalltag einbringen.

Debattieren als Mittel der sachlichen Kommunikation

Kerninhalte: Sprachliche Kompetenzen | Inhaltliche Vorbereitung auf Streitfragen | Gedanklich-strukturelle Entwicklung einer Argumentation | Praktische Erprobung von Willensbildungs- und Entscheidungsverfahren | Rede und Gegenrede

Dauer: 1 Tag

Bei den sprachlichen Kompetenzen liegt der Fokus besonders in den Bereichen der Syntax, Lexik und Pragmatik. Das Training erlaubt es den Teilnehmern, sich neue Formulierungen, Konstruktionen und Gliederungen schrittweise zu erarbeiten. Die Übungen vermitteln Ansätze der narrativen Rede, den angemessenen Gebrauch unterschiedlicher Sprachebenen, variables Sprechen in unterschiedlichen Situationen sowie den adäquaten Umgang mit Statusunterschieden.

Die Teilnehmer sind nach dem Training in der Lage, Streitfragen auf einer sachlichen und professionellen Ebene zu betrachten und zu lösen. Im Gegensatz zur klassischen Diskussion ermöglicht die Debatte einen weniger emotionalen Umgang mit Streitfragen, was besonders im Geschäftsleben für jeden Beteiligten von großem Vorteil ist.

Erfolgreich im Team arbeiten

Kerninhalte: Entstehung und Entwicklung von Teams | Gruppen- und Teamphasen |  „Themenzentrierte Interaktion“ | Rangdynamikmodell nach Schindler | Motivation | Gruppendruck | Rollenmodelle und Rollenverhalten | Teamkultur

Dauer: 1 Tag (alternativ 2 Tage, ggf. Follow-up)

Die Teilnehmer werden einen bewussten Umgang und die eigene Rolle innerhalb eines Teams erkennen und gestalten lernen. Die Vorteile und die Kompensation der Nachteile von Teamarbeit sollen erfahr- und erlebbar werden. Ebenso werden mögliche Konfliktfelder in oder zwischen Kleingruppen thematisiert und diskutiert. Ausserdem widmen sich die Teilnehmer auch der Kommunikation und deren Struktur innerhalb eines Teams. Eine Verbesserung der Teamfähigkeit ist das zentrale Ziel dieses Workshops.

Index view of Standard controller

Wir beraten Sie gerne!

+49 (0) 202 - 37 18 115